Der Naturpark Nassau

Der Naturpark Nassau ist ein 561,167 km² großer Naturpark im südwestlichen Westerwald und nordwestlichen Taunus in Rheinland-Pfalz. Er wurde im November 1963 ausgewiesen und 1979 erweitert.

In der Größenordnung von 70:30 % haben der Rhein-Lahn-Kreis und Westerwaldkreis Anteil am Naturpark und bilden den Zweckverband Naturpark Nassau. In die Gesamtfläche des Naturparks sind bebaute Flächen von Ortslagen der zugehörenden Städte und Gemeinden nicht eingerechnet. 

Der Naturpark umfasst die Verbandsgemeinden Bad Ems und Nassau und die verbandsfreie Stadt Lahnstein (Rhein-Lahn-Kreis) sowie Gebietsteile der Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen, Wirges, Montabaur und Ransbach-Baumbach (Westerwaldkreis), Diez, Loreley, Nastätten und Katzenelnbogen (Rhein-Lahn-Kreis).

Naturparke in Rheinland Pfalz

In Deutschland gibt es 104 Naturparke, die insgesamt ein Viertel der Fläche der Bundesrepublik einnehmen und gemeinsam im „Verband Deutscher Naturparke“ zusammengefasst sind (https://www.naturparke.de/). Die acht Naturparke in Rheinland-Pfalz bedecken eine Gesamtfläche von 6.272 km², was einem Anteil von 31,6 % der Landesfläche entspricht. Träger der Naturparke sind meist Vereine oder kommunale Zweckverbände. Die Geschäftsführer der Naturparke in Rheinland-Pfalz treffen sich in einer Arbeitsgemeinschaft mehrere Male im Jahr. Dort werden gemeinsame Projekte und Naturpark interne Dinge besprochen. 

Folgende Tabelle zeigt alle Naturparke in Rheinland-Pfalz. Hinweis: Der Naturpark Pfälzerwald wird zukünftig als Biosphärenreservat eingestuft. 

Nassau  56.167 ha
Nordeifel  40.550 ha
Pfälzerwald 178.497 ha
Rhein-Westerwald  47.046 ha
Saar-Hunsrück 92.144 ha
Soonwald-Nahe 71.061 ha
Südeifel 44.330 ha
Vulkaneifel 97.982 ha

Eine Kurzbeschreibung aller Naturparke in Rheinland-Pfalz ist unter Gastlandschaften Rheinland-Pfalz zu finden. 

Karte der Lage und Verwaltungsgliederung des Naturparks Nassau

Die nachfolgende Karte zeigt die geographische Lage des Naturparks. Außerdem sind die beiden Landkreise, die den Zweckverband begründen, die anteiligen Flächen der einzelnen Verbandsgemeinden im Naturpark sowie die Naturparke in Rheinland Pfalz dargestellt (zur Großansicht).

Die Karte wurde unter Verwendung der amtlichen Geofachdaten des Landschaftsinformationssystems Rheinland-Pfalz erzeugt. Sie unterliegen der Open Database Lizenz. Weitere Datenquelle: Geofabrik GmbH (2016).